Sammelstellen für selbstgenähte Behelfsmasken

Informieren Sie sich hier über die zur Zeit 35 Abgabemöglichkeiten im Stadtdekanat und evangelischen Kirchenkreis für selbstgenähte Behelfsmasken: Liste Stadtdekanat / Liste Ev. Kirchenkreis.

Auf der Internetseite maps.maskefuerdich.de finden Sie eine Karte mit allen Sammelstellen, zudem finden Sie dort auch weitere Informationen und Nähanleitungen.

Grafik der Stadt Münster, um über die Maskenpflicht zu informieren.

Auch die Stadt Münster hat Nähanleitungen (auch in verschiedenen Sprachen) und weitere Informationen zu Behelfsmasken zusammengestellt, diese finden Sie hier. Wir empfehlen insbesondere das Nähen von Masken mit Sichtfenster, um Menschen mit einer Höreinschränkung eine Teilhabe zu ermöglichen.

Die in unseren Sammelstellen abgegeben Masken werden über die Stadt Münster an verschieden Apotheken weitergeleitet und dort kostenfrei weitergegeben. Wo genau Sie Masken erhalten können, erfahren Sie an der Corona-Hotline der Stadt Münster, Tel. 0251 492-1077 oder per E-Mail corona@stadt-muenster.de.